Facebook

2.- 3.KW 2013: 07.01. - 18.01.2013

Wir haben die freien Tage über Weihnachten sehr gebraucht und freuen uns, mit welchem Tempo es weitergeht. Auch wenn dies von außen keiner sieht, da es schon aufgrund der Witterung nur innen weitergeht.

Das Haus wird langsam. Man merkt innen das fühlbare gute Raumklima durch die mineralische Dämmung und die Putze. Alles riecht sauber und gut.

Die Rohelektroinstallation wurde beendet,  Schlitze und Löcher geschlossen, gespachtelt. 

Die Stuckgesimse und Ornamente werden  ersetzt. Hier zeigen unsere Gesellen, was sie können. 

Die Rohinstallation Sanitär wird fleißig erstellt. 

Die Küchendetailplanung kam endlich gestern vom Architekten. Unser Sohn Alexander wird am Wochenende auf der Möbelmesse in Köln die Kücheneinrichtung planen.

Die Stuckgesimse außen wurden bei Sto nach der Planung bestellt. Die Neunkirchner Bürger werden staunen, wie schön dieses Haus wirken wird.

Unser Sohn und angehender Meister David Marx hat mit seinem Vater Dieter als Stuckateurmeister die Schnecken der alten Villa mir zuliebe abgeformt und nachgebaut. Dazu war viel Wissen und Handarbeit notwendig. Jetzt werden jeden Tag Schnecken gegossen, 22 sind  fertig von 64. Diese stellten den umlaufenden Vries unter dem Dachüberstand dar, sind aber im Original alle kaputt gegangen bei der Demontage. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert