Facebook

14.KW: 02.04. - 05.04.2013

Auch in  der Osterwoche wurde fleissig weitergearbeitet. Das Gerüst ist weg, das Haus zeigt seine elegante  klassische Linie in weißem feinen Putz  mit den nachgegossenen Kapitellen, den schlichten Stuckprofilen, den hochdämmenden Fenstern mit der nachgebauten Einteilung und Profilierung, der klassischen Farbwahl weiß und graupassend zum neuen Dach und dem alten Bruchsteinsockel. 

Die Beleuchtung des Hauses von außen  wird sehr überraschen, jedes Fenster wird mit LED-System von innen angestrahlt, der Bruchsteinsockel wird ebenfalls mit einem LED-Band angestrahlt. 

Die Fußböden werden zur Zeit fertiggestellt, die Sockelleisten endlackiert.

Die Türen in den WC-Anlagen wurden eingebaut. 

Die Heizung wurde eingebaut. Jetzt müssen die ersten Tonnen Holzpellets bestellt werden. 

Die fehlenden Büromöbel für 3 Büros und das Regalsystem für den Keller wurde beauftragt.

Die Kücheneinrichtung wurde jetzt im Detail geplant, wir warten auf das Angebot. Hier soll ein kleiner Eventbereich entstehen. 

Die Küche bekommt ein neues Dach und eine Terrasse, dazu werden  die Fundamente gegossen. 

Wir sind sehr überzeugt von der Qualität der Ausführung. Das Haus ist ein Vorzeigeprojekt für nachhaltiges Bauen und ein Beispiel, wie hochwertig auch alte Häuser saniert werden können, wenn wirklich von Grund auf saniert wird.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert