Facebook

39.kw: 24.09. - 28.09.2012

Die Dachsanierung außen beauftragt an die Fa. Hillenbach beginnt mit der Abnahme der Ziegel. 

Die mineralische Wärmedämmung von STO 140mm WLG 035  wird geliefert. Es soll sobald Personal verfügbar ist mit den WDVS-Arbeiten begonnen werden. Der Ausgleichsputz zur Verspachtelung des vorhandenen Oberputzes steht im Silo bereit. 

Innen werden die Kamine im Dachgeschoß abgerissen, da beide nicht mehr benötigt werden. Der Schulungsraum muss umgeplant werden, da alle Streben so bleiben sollen. Der Dachstuhl hält 120 Jahre, ist in einem Topzustand und soll nicht verändert werden. 

Nochmals umgeplant wird die WC-Anlage im EG , um die Stuckdecke in diesem Bereich zu erhalten.   

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert